Social icons

casual New Year's Eve outfits - schlichte Alternativoutfits

12/30/2014
DEU:

Woran denkt man wenn man an Silvester und Mode denkt? Genau, auffällige Kleider mit möglichst vielen Pailletten und Glitzer. Doch was, wenn man das perfekte Outfit einfach nicht findet oder im Weihnachtsstress einfach garnicht mehr daran gedacht hat und schlussendlich 2 Stunden vor der Party völlig ohne Plan da steht? Eine Alternative muss her. 

Da um diese Zeit des Jahres etliche Mode-Blogs mit Pailletten-Kleidern und -Röcken zugepflastert sind dachte ich mir, schwimme ich mal gegen den Strom und stelle einige schlichte Alternativoutfits zusammen; egal ob ihr einfach nicht mehr an euer Silvester-Outfit gedacht habt, beim Shoppen nicht fündig geworden seid oder nicht auf pompöse Looks steht, hier sollte auf jeden Fall die ein oder andere Idee dabei sein. Mit einigen wenigen Teilen, die jeder im Schrank haben sollte, hab ich heute ein paar Looks zusammen gestellt. Wie ihr unten sehen könnt ist an diesen Outfits wirklich nichts besonders Spektakuläres, aber dennoch eignen sie sich meiner Meinung nach auf jeden Fall für Silvester. 


ENG:

What's the first thing that comes in mind when you're thinking of a fashionable New Year's Eve Outfit? Of course, sequin skirts and dresses and as much glitter as possible. But what if you haven't found your perfect sequin dress or if you've simply forgotten to go shopping for one because you were so busy with all them christmas preparations? Imagine finding yourself in the middle of one of these cases and about 2 hours before the party's getting started - you need an alternative outfit! 

As loads of fashion blogs are full of shiny sequin outfits at this time of the year I thought I'd buck the trend and show you some simple outfit ideas. It doesn't matter if you haven't found your perfect outfit yet, have forgotten to look for one or just simply aren't a fan of fancy dresses, I'm sure there'll be some ideas for you guys in this blogpost. You can see below that these outfits aren't anything spectacular but that's what it's all about. I only picked pieces anyone probably has in their closet so you can easily recreate these looks. I think these outfits totally are wearable for New Year's Eve although they're so simple. 



starting off with some basic pieces 

1. Jedes dieser Outfits ist mit diesen Basics kombiniert. Ich habe hier schwarze High Heels gewählt, weil die vermutlich jeder im Schrank hat, die überall dazu passen und auch einfach meine persönlichen Favourites sind. Außerdem habe ich überwiegend silbernen Schmuck gewählt (Uhr: Michael Kors, Armbänder: H&M, Fabuaccessories) 

-> ENG: I paired each of these outfits with these basics. I picked black high heels because they fit almost everything and I think you all have a pair of black heels in your closet. For the jewelry I picked mostly silver jewelry (watch: Michael Kors, Bracelets: H&M, Fabuaccessories)



                                              


2. Dieses Outfit ist das schlichteste und ich würde das auch so im Alltag tragen (Dann wahrscheinlich mit niedrigeren Schuhen) aber für eine lockere Party mit Freunden geht es auf alle Fälle. Neben den Schmuckstücken, die ihr oben seht habe ich hier noch eine Statement-Kette angelegt. So eine große Kette wertet das Outfit gleich auf und ist immer eine Möglichkeit um einen schlichten Look aufregender und interessanter zu gestalten. Ein Tshirt, einen Cardigan und eine Jeans findet sich auch in jedem Kleiderschrank und sind vor allem auch eine bequeme Alternative. 

-> ENG: So this look is the most simple look I put together. As you can see I combined the most basic items you can find in your closet, like the pants, the shirt and the cardigan with a chunky necklace. A statement necklace can even pimp the most simple and plain outfit and turn it into something interesting. I'd even wear this look on a regular day but then probably with flats. It's still a comfy look for a party with friends and the family.




3. Hier seht ihr ein sehr klassisches Party Outfit. Die Jeans, hohe Schuhe, ein Shirt und einen Blazer drüber. In diesem Fall könnte man es auch fast "all black everything" nennen. Eine weitere Möglichkeit für euer Alternativoutfit ist es immer ein etwas besondereres Shirt, wie dieses hier mit den kleinen Nieten oben mit einer einfachen Hose zu kombinieren. Solche Shirts findet ihr zu genüge bei H&M und Co., auch mit viel mehr Bestickungen und Perlen und Krams drauf. Ihr könnt natürlich auch ein bisschen Farbe rein bringen, indem ihr einfach einen blauen, roten,… Blazer wählt oder eben ausgefallene Schuhe dazu aussucht. 


-> ENG: This outfit is a very classic one. It's kind of "all black everything" - like. Jeans, High Heels, 
a blazer and a fancy shirt in combination is always a good idea. This shirt has some little studs on it; you can find loads of these at H&M, Forever 21, etc. There are also some with even more studs or rhinestones. You can o course also add some colour to it with a blue, red, or what ever colored blazer or you just pick some fancy shoes. 




4. Ich wollte euch neben diesem doch etwas schichteren Top auch noch eins mit mehr Bestickungen zeigen, das sich genauso gut zu diesem Look kombinieren lässt. Dieses hier hat ganz ganz viele kleine Perlen in Weiß und Silber und ist einfach selbst schon so ein Hingucker, dass man dazu auch auf keinen Fall noch eine auffällige Hose/Rock kombinieren sollte. Die Farben des Schmucks finden sich im Top wieder. Auch hierzu kann man, wenns dann doch etwas kälter wird einen Blazer tragen.

-> ENG: Here's another embroided shirt. This one is a def more fancy then the black one because it has lots of these little beads on it. As this shirt is an eyecatcher itself you should go with something less noticeable anyways, so dark jeans are totally fine. You can also wear a blazer with it.




5. Diese letze Outfit ist so das ausgefallenste von allen, wenn es auch trotzdem an sich schlicht ist. Also hier habe ich wieder das Shirt von oben, eine kurze schwarze Hose, eine schwarze Strumpfhose und einen kleinen Gürtel mit silbernen Nieten. Diese Outfit gefällt mir persönlcih sehr gut weil es dadurch dass es so schwarz auf schwarz ist sehr schlicht ist und aber durch dezente silberene Highlights und den transparenten Stoff doch wieder auffällt. Ihr solltet aber unbedingt aufpassen, wenn ihr euere Sommershorts mit Strumpfhose anzieht, dass das ganze nicht zu extrem aussieht. Nur so als Tipp am Rande! 

-> ENG: This last outfit is a bit more special then the others although it's still very simple. I really like this one because it's so simple on the one hand and then on the other hand it's special because of the silver highlight you can see in the belt and shirt and the transparent material of the shirt. But you have to watch out if you're combining your summer shorts with high heels and tights because if you choose light colored or colorful pants it can also look too extreme and fancy instead of looking classy.



Also ihr Lieben, nicht verzweifeln wenn euer Outfit noch nicht steht, es gibt ja immer noch eine Lösung. Genießt die letzten Tage im alten Jahr noch und ich wünsche euch allen ein frohes Neues! 

Wishing y'all a happy New Year!!





Kommentare

  1. Süße dú bist so hübsch<3

    http://michellejulia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. I love the "all black everything" outfit! Super cute!!

    www.travelingposhblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Nice looks! I really like the all black look!

    AntwortenLöschen

Published by Selin Mina. Powered by Blogger.

WHERE I'VE BEEN TO