Social icons

NIGHT OUT - WHY SO UNFRIENDLY?

9/14/2015

Hallo und schönen Montag ihr Lieben, 
Dieses und letztes Wochenende war ich nach langer Zeit mal wieder Abends feiern (siehe Snaps: @seliniilove). Vor allem jetzt ist mir eine Sache ziemlich aufgefallen, die ich in diesem Post unbedingt mal ansprechen wollte.

Hey lovelies, 
I went clubbing last weekend (and also the previous one) and it's actually been a while since I've been clubbing. Especially this weekend I noticed something while being in the bar & club and I really wanted to mention that in today's post.




Meine Snapchat-Follower haben ja schon gehört, dass ich mich wieder auf Lovoo angemeldet habe. Nicht weil ich auf der Suche nach irgendwas oder irgendwem bin, sondern weil mich eine Freundin, die sich auch wieder angemeldet hat neugierig gemacht hat. Es dauerte auch garnicht lange und ehe ich mich überhaupt richtig zurecht gefunden hatte, kamen schon die ersten Chatanfragen. Junge (und nicht mehr ganz so junge :D) Männer in unterschiedlichstem Alter, mit den verschiedensten Interessen und mit ganz unterschiedlichen Looks.

My snapchat followers have already heard that I signed up on Lovoo (if you don't know it - it's just like Tinder) again. Not because I am searching for something or someone but because one of my friends signed up there and kind of made me curious to see what's going on there. It actually didn't take long and before I even figured out how to properly use the new version, I got the first messages. Young (and not so young :D) men from differnt origins, with different hobbies and of course various looks.


An einem Tag war ich dann in einer anderen Stadt unterwegs und habe zwischendurch mal reingeschaut. Nichts spannendes aber somit war mein Radar in der anderen Stadt aktiviert. Gute 2 Stunden später habe ich wieder reingeschaut und hatte plötzlich über 30 Chatanfragen. 
So, jetzt fragt ihr euch bestimmt, wo hier der Punkt der Geschichte ist und der kommt jetzt:
Diese Anfragen haben mich am nächsten Abend (beim Weggehen) zum Nachdenken gebracht. Wie kann es sein, dass ich online so viele Anfragen auf einmal bekomme und mich im 'real life' ungelogen bisher gerade mal ein Einziger angesprochen hat. Und mit 'ansprechen' meine ich sicherlich nicht antanzen oder anzwinkern, nein, eine richtige Konversation meine ich. Damit sind auch nicht unbedingt Flirts gemeint, sondern einfach Gespräche. Woran liegt es, dass man keine persönlichen Gespräche mehr führt? Hat man keine Lust mehr Konversationen zu führen, ist einem das zu anstrengend geworden oder traut man sich einfach nicht mehr auf einen Fremden zuzugehen? Auch auf Mädls bezogen. Normalerweise kommt man doch auch auf der Toilette mal ins Gespräch, wenn man sich gerade die Haare oder den Lippenstift richtet aber ich habe so das Gefühl, mehr als ein Blick von unten nach oben und nach oben gezogene Augenbrauen sind da auch nicht mehr da. Why so unfriendly? 

One day I went to another city and I took a glance into the app. Nothing special but my radar was activated in this city now. Two hours later I checked the app again and I was surprised to see more then 30 chat request. Now you're probably wondering where my point is so here you go:
These requests made me set thinking the other night when I went out. How come I get so many chat requests online but there has only been about one guy ever actually trying to have a conversation with me in 'real life'. Why is there such a loss of real conversations? Do people simply not want to talk to others because it's stressing them out or are they afraid of talking to a stranger? I'm not necessarily talking about flirting; this also suits women. I mean you usually kind of get into a conversation when you're fixing your hair at the toilet but I feel like all women do nowadays is giving one another harsh looks. Why so unfriendly?



Manche denken sich jetzt vielleicht 'Ja der Club ist doch zum Tanzen da und nicht zum Quatschen, da ist es doch viel zu laut.'. Ok, dann vergessen wir den Club mal aber was ist mit Bars oder Cafés? Als ich in Holland war, war es ganz normal Fremde einfach so anzusprechen, jemandem einfach so einen Guten Appetit oder einen schönen Tag zu wünschen. Ohne Hintergedanken zu fragen wie es denn heute so geht und ob das Bier schmeckt. Im Laufe eines Abends in einer Bar redeten alle nur noch quer übereinander, obwohl keiner den Anderen kannte. Und das war lustig, interessant und unterhaltsam! 
Hier ist mir das allerdings noch nie passiert. Hier sitzt jeder alleine an der Bar und blickt deprimiert in sein Glas Wein/Bier, whatever. Das einzige Mal als ich an der Bar angesprochen wurde, das war eine Anmache von jemandem den ich schon kannte und nicht unbedingt wiedersehen wollte und noch dazu hat er mir dann am Ende die Salzstangen geklaut. Warum klappt das also in anderen Ländern so gut aber hier nicht? 

Some might think 'A club is for dancing not for talking, it's too loud there anyways' now so ok let's forget about the club. But what about bars and cafés? When I was in the Netherlands it was absolutely natural to talk to strangers in the bar. Everyone was chatting with everyone. At the end of one night in a bar people ended up yelling across the room just to wish someone they just met a good night or just to ask them how their beer tasted. I got to talk to so many strangers about so many things and I really enjoyed it. They were so friendly - it was a very funny and amusing night. Something like this has never happened to me here in my hometown. People here are sitting at the bar all alone and instead of chatting they just stare into their glass of wine/beer or whatever. The one time someone actually came to me at the bar looked like this: It was a come-on from someone I already knew and didn't really want to see again. In the end he even stole my saltsticks, great right? So why are these conversations working so well in other countries but not in my hometown?


                       

Ein anderes Phänomen über das ich vorgestern noch mit einer Freundin gesprochen habe, ist dieses, dass dich jemand sieht, aber nichts sagt und dir dann am nächsten Tag schreibt "Ich hab ich gestern gesehen.". Ok? 
Vor kurzem habe ich dann auch mit meiner Mama darüber geredet und sie meinte "Also früher war das ganz normal, dass man sich angesprochen hat. So hat man sich ja oft kennengelernt, Abends in einer Bar oder einem Pub.". Früher war das also einer der Hauptorte an denen man sich kennenlernen konnte  aber damals hätte es ja auch kein Internet gegeben und jetzt hänge ja jeder nur noch am Smartphone meinte sie noch. Liegt es also wirklich alleine an der fortschreitenden Technologie? Kann auch nicht ganz sein, schließlich gibt es nicht nur in Deutschland Internet. 

Another phenomenom I just talked about with a friend is that some people see you but they don't say anything to you and the next day they text you "Hey. I saw you yesterday.". K?
I also talked to my mum and what she said was "Well when I was younger it was normal to talk to people in bars and pubs. I mean that's how many couples got together. But we didn't have the internet and smartphones back then, now everyone's on the phone 24/7.". So is it really only technology's fault? I doubt it, because not only Germans are using the Internet.



Was ich mit diesem Post bezwecken will ist, dass auch meine Leser vielleicht mal drüber nachdenken. Ist euch das auch schon mal aufgefallen? Vor allem auch im Vergleich zu anderen Ländern/Kulturen? Ich weiß, dass ich auch einige Leser aus den Staaten, Österreich, Australien und und und habe also denke ich ist es mal ganz interessant zu hören, wie euer Empfinden da ist. Ich persönlich finde es wirklich schade, dass die richtigen Konversationen so verloren gehen, denn nur ein Paar Worte können oft so viel verändern. Sie können einen zum Lachen bringen, zum Nachdenken anregen oder einen Aufmuntern, wenn man einen harten Tag hatte. 

With this post I also want my readers to think about what I noticed. Have you also noticed this loss of  personal conversations? I think it's really intresting to see a comparison between different countries/cultures. I know that I also have some readers from the States, from Australia, Austria and so on so I'd be really interested in different views and opinions on that topic. 
I personally think it's so sad that there's such a loss of real life conversations because I think a few words words can change so much sometimes. They can make you laugh, reflect things or cheer you up when you had a bad day.

  

Kommentar veröffentlichen

Published by Selin Mina. Powered by Blogger.

WHERE I'VE BEEN TO