Social icons

#TRENDTALK: CULOTTES - FREEING, FEMINIST GARMENT FOR WOMEN

München, Deutschland 5/29/2016

Another piece opinions differ on. Some think they're just horrible and others think they're magnificent. There's nothing in between. Especially when they're made of denim. Almost everyone (who isn't really interested in real fashion) reacted in a weird way when I told them that I bought denim culottes or that I wanted to wear them for my next shoot. That was until I actually wore them. Suddenly critics said 'Well okay it's not that bad. It's acutally kinda cool.'.

Wieder ein Kleidungsstück bei dem sich die Geister scheiden. Die einen finden sie grauenhaft, die anderen finden sie großartig. Dazwischen ist nichts. Vor allem wenn sie dann auch noch aus Denim ist. So gut wie jeder (der nichts aktiv mit Mode am Hut hat) verzog auf meine Erzählungen wie 'Ich habe mir eine Jeans Culotte gekauft.' oder 'Ich will heute eine Jeans Culotte shooten.' erst mal das Gesicht. 'Culottes finde ich irgendwie komisch.' oder so hieß es dann, bis ich sie tatsächlich an hatte. Dann hieß es nämlich plötzlich 'Ja okay, also jetzt wo ich sie getragen sehe finde ich sie eigentlich garnicht mal so schlecht. Nein, die ist sogar ganz cool.'.


SHOP MY LOOK

Denim Culotte - Forever 21 (get here on SALE)
Striped Body - Abercrombie & Fitch (get similar here)
Silver Slipper - Zara (similar here)




Culottes – and especially denim ones – are one of these pieces (just like flare pants) you need to see as a whole look to be able to truly imagine them on yourself. So that's what I've planend for today's post: Showing you how to wear them. There'll still be some of you who don't like them after reading this post but maybe I can give some amongst you a better understanding of culottes, too.

Die Culotte – und ganz besonders die Jeans Culotte – ist ähnlich wie zum Beispiel die Schlaghose eben so ein Teil, das man mal kombiniert sehen muss, um sie sich vorstellen zu können. Also habe ich es mir für den heutigen Post zur Aufgabe gemacht, genau das zu tun. Mit Sicherheit gibt es nach dem Post immer noch genügend Menschen, die Culottes nicht mögen und das ist ja auch völlig in Ordnung aber vielleicht kann ich sie ja doch dem ein oder anderen näher bringen.








What are culottes?
When searching the internet for the term the first definiton that pops up is 'Culottes are items of clothing worn on the lower half. (…) historical men's breeches.'. Back in the 17th century these  breeches were mostly worn by wealthy men but as time has passed the definition has changed. Nowadays culottes are referred as 'split skirts' or 'devides skirts' for women. 

Was ist eine Culotte?
Wenn man Culotte googelt stoßt man in der Regel erst mal auf die französische Kniebundhose aus dem 17. Jahrhundert, welche ausschließlich von wohlhabenden Männern getragen wurde. Aber im Laufe der Jahrhunderte änderten sich die Begrifflichkeiten. Heutzutage versteht man unter dem Begriff im Prinzip einen 'Hosenrock' (im Englischen auch 'split skirt' oder 'devided skirt').




Women's culottes made their first appearence in the Victorian era, when they were supposed to be a more comfortable version of the classy skirt for women who wanted to do sports like horse riding, tennis or bicycling while still looking like a long skirt.

Erstmals aufgetaucht ist dieser Hosenrock für die Frau in der viktorianischen Ära, um Frauen bei Aktivitäten wie dem Reiten, Tennisspielen und Radfahren mehr Beinfreiheit zu ermöglichen und dennoch den eleganten Anschein eines langen Rocks zu wahren.





Although culottes already appeared in early centuries it took a while until designers created culottes that didn't attempt to hide what they really were: pants for women. Elsa Schiaparelli – who had actually been a proponent of women wearing traditional skirts herself – caused a scandal in the 1930s when she designed her own culottes which didn't for example have ruffles covering the split. The British press called the pants 'manly, with hints of lesbianism' and women in Paris were even arrested for wearing them.

Obwohl die Culotte also schon früh erschien dauerte es eingie Zeit, bis sie sich wirklich als das durchsetzte, was sie war: Eine Hose für die Frau. In den 1930ern löste Elsa Schiaparelli – die ursprünglich selbst eine Verfechterin der Frau im klassischen Rock war – einen Skandal aus, als sie anfing ihre eigenen Cultottes zu gestalten und bewusst zu zeigen, dass es sich im Prinzip um eine Hose handelte. Die Britische Presse ging damals sogar so weit, die Culotte als 'männlich, mit Hang zum Lesbianismus' zu betiteln. Ja es wurden sogar Frauen in Paris festgenommen, weil sie den Hosenrock trugen.





Fortunatelly this period was over soon and culottes were accepted as fashion item more and more from time to time. Coco Chanel also liked to wear them as an alternative to the traditional skirt. In the 70s and 80s it wasn't shocking anymore to see a woman wearing the split skirt but it kind of dissapeared in the 90s until it's revival now.

Diese Zeit war allerdings zum Glück sehr kurzlebig und mit der Zeit wurde die Culotte immer mehr als Modeteil akzeptiert und angenommen. Auch Coco Chanel griff gerne auf die Alternative zum Rock zurück. In den 70ern und 80ern war es dann auch irgendwann kein bisschen schockierend mehr eine Frau im Hosenrock zu sehen, jedoch tauchte sie dann Anfang der 90er auch wieder unter. Bis sie jetzt wieder ihr Revival feiert!



Culottes for sure aren't pants that flatter ones body a lot and they're probably every boyfriend's nightmare but they were never made to look sexy. Maybe it's also that feminist, rebellious touch that I like so much about culottes and wheather you like them or not you have to admit that their history's quite impressive. Isn't it crazy how we're (can) wear the split skirt without any doubt nowadays while our ancestors were arrested for wearing them?! What do you think of my outfit and denim culottes?

Zugegebenermaßen, ist diese Hose nicht unbedingt figurbetonend und vermutlich der Schreck jedes Boyfriends aber sie wurde ja auch nicht gemacht um sexy zu sein. Vielleicht ist mir die Hose auch gerade deswegen so sympathisch, weil sie eben diesen feministischen, rebellischen Touch hat. Und ob man sie jetzt besonders schön findet oder nicht muss man es ihr lassen, dass sie wirklich eine interessante 'Entstehungsgeschichte' hat. Ist es nicht unglaublich, mit welcher Selbstverständlichkeit wir heute dieses Kleidungsstück tragen (können), während Generationen vor uns deswegen sogar festgenommen wurden?! Was haltet ihr von meinem Outfit und der Jeans-Culotte?



photo credit: Sebastian Lehner / Studio Lionman089 / IG: lionman089




SHOP THE LOOK



Kommentare

  1. Selin du wirst es nicht glauben, aber ich bin einer der wenigen Menschen, die richtig Zwiespalten ist. Ich könnte nicht sagen, dass ich sie hässlich oder schön finde. Am Anfang, wo die Culottes wieder Trend wurden, dachte ich mir nur "OMG geht gar nicht", ich glaube, mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und finde sie bei anderen auch hin und wieder ganz cool. Deine Variante in Denim ist wirklich cool, aber du kannst sie bei deiner Figur auch tragen. Ich denke, dass sie bei fülligeren Personen, eher aufträgt und unvorteilhaft wirkt, aber das ist natürlich nur meine Meinung :)

    Die Geschichte kannte ich zuvor noch nicht und finde sie richtig spannend. Langsam wird mir die Culottes immer sympathischer - bin gespannt wann ich aufs Pferd springe :D

    Küsschen :*

    Deine Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das freut mich ja, dass sie dir sympathischer wird :D Danke für den lieben Kommentar! <3
      xx

      Löschen
  2. Hey, ich bin so eben in einer Facebookgruppe auf deinen Blog aufmerksam geworden. Sehr schön hast du's hier! :)
    Ich persönlich finde die Culotte interessant, besonders dir steht sie. Applaus für den Mut zum kombinieren! :) Ich denke aber, dass sie mir nicht stehen würde.
    Ich folge dir direkt Mal und würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbei schaust. :)
    Liebste Grüße,
    http://style-melodies.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Marion! Freut mich, dass dir mein Blog und der Look gefällt :) Deinem Blog werde ich auch gleich mal einen Besuch abstatten!
      xx Selin

      Löschen
  3. Richtig toller Look! Die Culotte steht dir sehr gut :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  4. Toller Look! Also ich gehöre definitiv zu denen, die Coulottes lieben <3
    Liebst,
    Vicky

    http://fashiondiiary.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja auch völlig deiner Meinung - Culottes sind einfach super und auch total bequem :) Dein Outfit hier gefällt mir total gut! Das gestreifte Top ist echt richtig schön.
    Ganz liebe Grüsse, Carmen - http://www.carmitive.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bequem sind sie tatsächlich! :) Danke dir.
      xx

      Löschen
  6. Starkes Outfit! Mir gefällt die Jeans richtig gut!
    Liebe Grüße
    Bernd - www.STYLEandFITNESS.de

    AntwortenLöschen
  7. Hey Selin! Ein top gestyltes Outfit!!!! Ich finde Culottes sehr schön und sie stehen dir super <3
    Liebe Grüße,
    Marina
    http://fashiontipp.com

    AntwortenLöschen

Published by Selin Mina. Powered by Blogger.

WHERE I'VE BEEN TO