Social icons

COSY SWEATER LOOK + LIFE UPDATE

1/08/2017


Hello and happy Sunday loves!
Today's post is going to be a quite short one for a change, including an ourfit and a quick life-update. First of all the update: I am in the middle of my exams for this semester so that's why I will have to ease off a bit on the blog in january but maybe also still in february.

Hallo ihr Lieben und schönen Sonntag!
Heute melde ich mich bei euch zur Abwechslung mal mit einem etwas kürzeren Post, der ein Outfit und ein kleines Life-Update umfasst. Zuerst fange ich mal mit dem kleinen Udate an. Ich befinde mich aktuell wieder mitten in der Klausurenphase und werde deshalb vor allem im Januar, aber eventuell auch noch im Februar auf dem Blog etwas kürzer treten müssen.



I just always realize how much the quality of my posts are suffereing from that lack of time because it really takes some concentration and thought to write and publish something good. So I guess for now the motto regarding my social media activity is going to be "Less is more". A lot of people don't even realize how much time and effort you need to put into a single blog post; shooting, editing pictures and writing good articles in both German and English simply takes its time and consumes many hours. Time that I unfortunatelly don't have at the moment. So in conclusion that means that my column will only appear every other week instead of weekly until I got more time and less stress with university again. And I will try and reduce my posts fom 2-3 to one per week!

Ich merke einfach selbst, dass die Qualität meiner Beiträge stark leidet, wenn ich nicht die nötige Zeit aufbringen kann, mir zum Thema wirklich Gedanken zu machen und nochmal über alles drüber zu lesen und deshalb lautet die Devise jetzt erst mal: Weniger ist Mehr. Viele können sich garnicht vorstellen, wie viel Zeit eigentlich in einem Blogpost steckt aber mit Fotos, Bildbearbeitung und einem inhaltlich stimmigen Text in Deutsch & Englisch muss ich oft viele, viele Stunden investieren. Zeit, die ich leider aktuell nicht habe. Deshalb wird die Kolumne auch momentan nur alle Zwei Wochen anstatt wöchentlich erscheinen, bis unitechnisch wieder etwas Ruhe einkehrt und die Beiträge werden momentan auch von zwei bis drei pro Woche erst Mal auf einen die Woche reduziert!



I hope you understand that I'll have to take some time off for uni and that you still stay the loyal readers you are (especially regarding my column - btw thank you for the amazing feedback I got so far!!). But I promise I'll be more active in spring. 😊 And that's when my life's going to be more interesting again anyways because there will be pressdays, events and of course new clothes for spring/summer (yay!) and warmer temperatures. I can also already share the news with you that march and april will be months full of travelling and adventures so stay tuned for that as well! 

Though I might be less active on the blog than usual I will still be taking you with me on Instagram Stories and Instagram itself whenever something interesting happens, there are news or when I just can't stop talking about random issues again. 😃

photos shot by Therubinrose / edited by me


Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis und bleibt weiterhin treue Leser (vor allem auch der Kolumne - vielen vielen Dank für das tolle Feedback bisher!!). Dafür werde ich dann im Frühjahr wieder umso mehr Gas geben. 😊 Und schließlich gibt es da sowieso wieder mehr zu sehen: Pressdays, Events und natürlich die Frühjahrsmode mit den steigenden Temperaturen! Vorab verrate ich euch auch schon mal, dass März und April höchstwahrscheinlich auch sehr reiselustige Monate werden, also seid schon mal gespannt wohin es geht und wovon ich so berichten werde. 

Wenn ich auch hier etwas inaktiver sein werde, nehme ich euch natürlich trotzdem auf Instagram Stories und Instagram selbst mit, wenn etwas spannendes passiert, ich News habe oder einfach mal wieder in einen sinnfreien Redefluss gerate. 😃

shoes by Nobrand


Moving on to my look:

The pieces I am showing you today are total basics yet some of my favorites in my closet. I bought this grey sweater at Zara one day because I wasn't dressed warm enough. I basically just grabbed and bought the first one I saw because I was in a hurry - who would've thought it would become on of my most worn sweaters this season! Also I am wearing my beloved mom jeans - I've already written about the whole mom jeans trend here. And of course the absolute highlight in this look are those beautiful silver glitter-sneakers by Nobrand*. Those who really know me well know that I have a real fabel for silver shoes (basically a third of my shoes is silver), so I just couldn't say no to these beauties.

What I like most about them is the fact that you can turn these paillettes over to the other side and they will show another color. I mean how cool is that? They have that "sock-fit" if you know what I mean so they feel really nice if you wear them and can never get too wide. The clutch I am wearing with this look is by Quantum Courage*. I liked similar items for you below so you can easily purchase everything I am wearing! 

clutch by Quantum Courage*



Nun zu meinem Look:

Die Pieces die ich heute trage sind absolute Basics und zählen mittlerweile trotzdem zu meinen Lieblingsstücken im Kleiderschrank. Den grauen Pullover habe ich vor ein Paar Wochen Mal spontan bei Zara mitgenommen, weil ich an dem Tag total dünn angezogen unterwegs war. Ich habe zu dem Zeitpunkt praktisch einfach den ersten Sweater gegriffen, der mir in die Arme fiel. Wer hätte damals gedacht, dass er sich als einer meiner mistgetragensten Sweater in dieser Saison entpuppen würde! Kombiniert habe ich dazu meine ebenso geliebte Mom Jeans - über den Mom Jeans Trend habe ich ja hier schon mal ausführlich geschrieben. Die Highlights des Looks sind aber auf jeden Fall meine Glitzerschühchen von Nobrand*! Wer mich kennt, weiß was für einen Tick ich mit silbernen Schuhen habe (ein Drittel meiner Schuhe ist wohl tatsächlich silber) und so konnte ich auch bei diesem Paar nicht wegsehen. 

Was besonders cool ist, ist dass sie Wendepailletten haben, das heißt man kann sie nach oben streifen und die Pailletten zeigen eine andere Farbe! Sie haben übrigens auch einen "Socken-Fit", wenn ihr wisst was ich meine, wodurch der Schuh auch sehr gut und fest am Fuß sitzt und mega bequem ist. Meine Tasche ist außerdem noch von Quantum Courage*. Ich habe den Look auch nochmal für euch zusammengestellt, so könnt ihr die Teile super easy nachshoppen! 




SHOP THE LOOK







Kommentar veröffentlichen

Published by Selin Mina. Powered by Blogger.

WHERE I'VE BEEN TO