Social icons

I DON'T WANT TO BE EVERYBODY'S DARLING! - SEL SPEAKS UP

München, Deutschland 6/10/2017

🇺🇸

I read a quote a few days ago that really got me to think. „The reward of conformity is that everyone likes you except yourself.“*. And all of I sudden I couldn’t help but think of all the moments I tried to jump through hoops to make someone like me. All the times I tried to speak a little softer, keep my opinion a little more to myself and tried to be someone I never truly wanted or could have been. In that moment I was so disappointed of myself. Because I always told myself I didn’t care about what other people thought of me and wasn’t ever going to try and make someone like me better by twisting and turning. But then I thought of so many other people I know who lead their life trying to please everyone else but themselves. Who try to help others, support others and understand others without thinking about their own values for once. I mean think about it. How often have you done something you weren’t 100% sure of or happy with just to make someone else happy and how other have you tried to fit into a situation that simple wasn’t made for you?



„The reward of conformity is that everyone likes you except yourself.“



 I am sure every one of you can at least think of one situation at this point. And that’s okay because we’re all just human. Making mistakes is human. But you should always learn from your mistakes and not live your whole life sacrificing for others. No-one should torture themselves trying to be ‚everybody’s darling‘. Screw everybody’s darling! I don’t want to be that and neither do I have to. And I really don’t think anyone has to. Don’t get me wrong, I strongly believe in compromising. I don’t think any human relationship - no matter if it’s the one you have with your parents, the one with your friends or even the one with your neighbors - works without any compromise. You have to make some sacrifices if you don’t want to isolate yourself completely. But there’s a point where enough is enough. Every single person has great features and amongst over seven billion people living on this planet there for sure are enough people you will get along with perfectly well, enough jobs that fit your personality and knowledge and enough environments that match you well. Not everyone will love your personality and you won’t feel comfortable in every situation but you should be able to accept that and move on with your life. See your own value, articulate your goals and think about how many sacrifices you’re willing to make.  And I think that’s the point in life where you’ll find true happiness, freedom of mind and strength. Without bending and breaking. So I dare you to write down your goals today and to be proud of who you are as a person, to love yourself just the way you are!


This is me. Love it or leave it.


🇩🇪

Vor einigen Tagen habe ich einen Spruch gelesen, der mich wirklich zum nachdenken gebracht hat. „Der Lohn für Anpassung ist, dass alle dich mögen außer dir selbst.“*. Und plötzlich schoss jeder Moment an mir vorbei, in dem ich selbst versucht habe mich ein bisschen zu verbiegen, um es möglichst allen Recht zu machen. In dem ich versucht habe ein bisschen leiser zu sprechen, ein bisschen mehr für mich zu behalten, ein bisschen mehr zu sein, wer ich niemals sein wollte und konnte. Und da war ich plötzlich enttäuscht von mir selbst. Denn gerade Ich hatte mir immer geschworen, mich niemals verbiegen zu lassen, mir selbst immer treu zu bleiben. Aber im nächsten Moment fielen mir auch so viele Personen in meinem näheren Umfeld ein, die viel zu selten an sich selbst und ihre eigenen Wünsche denken und stattdessen immer wieder versuchen anderen zu gefallen. Anderen zu helfen, Andere zu unterstützen, Andere zu verstehen und dabei selbst völlig auf der Strecke zu bleiben. Überlegt mal, wie oft ihr selbst schon Dinge getan habt, die euch selbst nicht zu 100% erfüllt haben, nur weil ihr jemand Anderem eine Freude machen wolltet, oder in ein Wunschszenario passen wolltet, das einfach nicht für euch gemacht ist. 



"Der Lohn der Anpassung ist, dass alle dich mögen außer dir selbst."


Ich bin mir sicher hier fällt jedem von euch mindestens eine dieser Situationen ein. Und das ist okay, denn wir sind alle nur Menschen und keiner von uns ist perfekt. Irren ist menschlich. Fehler sind menschlich. Aber Fehler sollte man auch erkennen und daraus lernen und nicht sein ganzes Leben lang in die gleiche Pfütze treten. Niemand sollte sich selbst quälen und verbiegen müssen, um in gewisse Situationen und Scheinwelten hineinzupassen. Screw „Everybody’s Darling“! Das muss ich nicht sein und das will ich nicht sein. Und meiner Meinung nach sollte das niemand anstreben. Versteht mich nicht falsch, ich glaube fest daran, dass keine zwischenmenschlichen Beziehung - sei es die zu eueren Freunden, zu eueren Eltern oder sogar zu euerem Nachbarn - ohne Kompromisse funktioniert. Man muss immer irgendwo Opfer geben, wenn man nicht vollkommen isoliert leben will, aber wenn es so weit geht, dass ihr dabei euch selbst verliert, ist es Zeit aufzuwachen. Denn jede Person hat ihre eigenen Stärken und bei über sieben Milliarden Menschen auf der Welt gibt es mit Sicherheit für jeden Einzelnen genügend Freundeskreise, Jobs und Umfelder, die genau zu ihm/ihr passen. Es kann einen einfach nicht jeder mögen und man kann sich nicht in jedem Umkreis wohl und aufgehoben fühlen  und das sollte man  so akzeptieren. Seinen eigenen Wert erkennen, seine Vorstellungen klar formulieren und genau überlegen, wie viele Opfer man wirklich bereit ist zu geben. Und ich glaube fest daran, dass das der Punkt ist, an dem man den Zustand echter Zufriedenheit, Seelenruhe und Glücks erreicht. Ohne Biegen und Brechen. Also fordere ich euch heute auf euere Wünsche aufzuschreiben und zu euch selbst zu stehen, genau so wie ihr seid!




*Zitat/Quote: Rita Mae Brown

1 Kommentar

  1. Du hast absolut recht, viel zu oft lassen wir uns von anderen verbiegen nur um irgendwie dazu zugehören...
    Oft dauert es eine Weile bis man überhaupt merkt, was da grade passiert und manchmal da braucht es einen Blogpost wie deinen, um uns wieder wachzurütteln <3
    Hab einen wunderschönen Tag <3
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen

Published by Selin Mina. Powered by Blogger.

WHERE I'VE BEEN TO